BACK

Stellmichein!

4X 28.30min, ZDF - Redaktion Das Kleine Fernsehspiel, Quantum
Dokumentarreihe mit Trickfilmsequenzen über die privaten Sorgen und Nöte bei der Jobsuche

Grimmepreis 2007!

   

Auszug aus spiegel online 2006:

„Freiheit ist die Anerkennung von Regeln“ – das ist ein kluger Satz, den Hermanns Oma in einem Kalender gefunden hat. Und weil es von solchen Sprüchen viele gibt, wird die alte Frau auch nicht müde, ihrem Enkel immer wieder neue Zettelchen auf den Schreibtisch zu legen. Hermann reagiert genervt, Kalendersprüche bringen schließlich keine Jobs, und immer nur im Call-Center ein paar Euro verdienen will der studierte Geograph auch nicht. Er ist auf Jobsuche, seine Freundin Bukket auch. Aber wie findet man den Einstieg ins Berufsleben?
Wie findet man eine neue Stelle, wenn man arbeitslos geworden ist wie der Kommunikationstrainer Volker oder die Sekretärin Heidrun, die nach 80 Bewerbungen genauso viele Absagen kassiert hat?
Die Doku-Soap „Stellmichein!“ begleitet eine Handvoll Menschen auf ihrer Suche nach einer Anstellung, dokumentiert deren Bewerbungsstrategien und schildert ihre Sorgen und Nöte. Die Geschichten werden einfühlsam erzählt, dabei wird aber auch nicht auf die kleinen Anekdoten verzichtet, die Menschen manchmal im Eifer des Gefechts passieren können. So hat Bürokaufmann Michael sich vorgenommen, fleißiger zu sein als die Arbeitsagentur es verlangt und schreibt kurzerhand 100 statt der geforderten 20 Bewerbungen im Monat. Als die alle eingetütet sind, liegen da aber nur 99 Briefumschläge. In einem müssen also zwei Bewerbungen sein, aber in welchem?
Die Doku-Sequenzen bei „Stellmichein!“ werden ergänzt um Zeichentrickpassagen, die überall da einspringen, wo die Kamera nicht hin durfte, etwa bei Vorstellungsgesprächen oder Seminaren.

Heute arbeitet Volker als Coach für einen großen Call-Dienstleister, Heidrun als Integrationserzieherin, wofür sie parallel zu Job eine Ausbildung zur Heilpädagogin nochmal absolviert hat, Michael Meißner ist seit 1.1.2013 beim Bund Beamter (Regierungssekretär) und Hermann wurde Assistent der Geschäftsführung bei seinem Vater. Nur Daniela ist noch immer arbeitslos. Sie gibt mittlerweile selbst Bauchtanzkurse und engagiert sich für den Tauschring Marzahn.

Pressetext ZDF

Produktionsfirma:
ö Filmproduktion GmbH


TEAM: Drehteam mit Protagonist

von links nach rechts: Robert Laatz(Kamera), Katrin Rothe(Regie), Volker Kemeter(Coach), Marc Witte(Ton)

Katrin Rothe Filmproduktion

FILMS CONTACT NEWS KAROTOONS FAQ
KATRIN ROTHE FILME PRESSE KONTAKT AKTUELL KAROTOONS FAQ